Barcamp Bietigheim in der Presse

Badisches Tagblatt Nr. 14, Donnerstag 17. Januar 2019

Badische Neueste Nachrichten | Rastatt/Gaggenau | RASTATT | 19.01.2019

190119_170_V1_027

Badische Neueste Nachrichten | Rastatt/Gaggenau | RASTATT | 19.01.2019

190119_170_V1_025

Badische Neueste Nachrichten | Rastatt/Gaggenau | LANDKREIS | 28.01.2019

190128_170_V1_029

Ehrenkarten für’s FORUM CINEMAS Rastatt zu gewinnen

Wenn du als Schüler zum Barcamp Bietigheim kommst kannst du diese beiden Kinokarten GEWINNEN! Die Chance ist hoch. DU musst nur zum Barcamp gehen und mitmachen.
Unter den Schülern die eine Session anbieten wird in der Abschluss-Session das Set aus zwei FORUM EHRENKARTEN verlost.

bcbietigheim19 #barcamp #bietigheim #gewinnspiel

Danke an die Sponsoren von FORUM CINEMAS

Was passiert beim Barcamp?

Barcamp in Bietigheim?
Was ist das denn?

Wenn man noch keines erlebt hat, kommt man am besten am 26. Januar 2019 um 10 Uhr in die Gemeinschaftsschule Bietigheim (Schulstraße 9) und schaut sich das ganze an. (Wenn man bereits Barcamps kennt, kommt man sowieso 🙂

Die Organisatoren sorgen für Räume, kostenlose Verpflegung und Internet. Die Teilnehmer sorgen für das Programm.

Und wie läuft das praktisch ab?

Nach einer kurzen Einführung, stellt sich in der Vorstellungsrunde jeder Teilnehmer mit seinem Namen und drei Stichworten vor. Anschließend wird gemeinsam das Programm entwickelt. Jeder kann gleichberechtigt Vorträge, Diskussionsthemen, Workshops oder eine Frage einbringen. Man nennt das auch “zu einer Session einladen”. In jeder Stunde finden dann parallel mehrere Sessions statt und jeder besucht das Thema seiner Wahl. Zwischen den Sessions darf auch gewechselt werden.

Und wozu das ganze?

Ein Barcamp macht allen Teilnehmern großen Spaß. In den Sessions kann jeder sein Wissen und seine Erfahrung teilen. Man lernt fast automatisch neue Perspektiven, Möglichkeiten und Menschen kennen.
So entsteht das einzigartige “Barcamp-Gefühl”.

Also nur Mut! Anmelden, kommen, staunen, lernen und Spaß haben 😉

Drei #hashtags für’s Barcamp

Beim Barcamp Bietigheim stellen sich die Teilnehmer zu Beginn mit ihrem Namen und drei Stichworten (sogenannte „hashtags“) vor.

Was sind deine drei #hashtags? Es ist hilfreich sich vorab zu überlegen, welche drei „Begriffe“ dich an an diesem Tag beschreiben oder deine Interessen darstellen.
Dabei kann ein Begriff auch mal aus mehreren Worten bestehen …

Meine #hashtags sind beispielsweise „#Opa“ „#Digitalisierung in der Schule“ und „#Barcamps“

Barcamp Bietigheim & Social Media

Es gibt ja nur wenige Regeln zu Barcamps, aber eine ist: „You do blog about Barcamps.“ – auf gut Deutsch : Sprich (im Internet) über die Veranstaltung.

Hier gibt’s für jeden Geschmack das Richtige:

Eine Zusammenfassung der Post findet man unter dank walls.io unter
http://wall.barcamp-bietigheim.de

Während es in der Schule normalerweise nicht erlaubt ist sein „Smartphone“ zu benutzen, ist es beim Barcamp ausdrücklich erwünscht!

Viel Spaß beim Posten und Verbreiten!

Sponsoren gesucht

Um die anfallenden Kosten zu decken, sind wir auf der Suche nach Sponsoren für das erste Barcamp-Bietigheim.

Bei einer Zusage bis zum 4.1.19 erscheinen Sponsoren auf den in Bietigheim und den benachbarten Gemeinden aushängenden und ausliegenden Drucksachen.

Alle Sponsoren werden auf der Homepage und auf Wunsch auch in den Sozialen Medien genannt.
Zusätzlich wird es während der Veranstaltung eine Sponsorenwand geben auf der die Unterstützer präsentiert werden.

Natürlich sind Sponsoren auch herzlich eingeladen sich beim Barcamp zu präsentieren und mit eigenen Beiträgen teilzunehmen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte telefonisch Verbindung mit Gunnar Thörmer (0177 6423 642) auf oder schreiben Sie eine E-Mail an info@barcamp-bietigheim.de